In einer dramatischen Wendung kündigt das Kawasaki WorldSBK Team seinen Rückzug vom legendären Suzuka 8hr 2023 an, eine Entscheidung, die nach sorgfältigen Abwägungen und aufgrund eines umstrittenen und enttäuschenden Ergebnisses im Vorjahr getroffen wurde.

Offizielle Ankündigung: Kawasaki Racing zieht sich aus Suzuka 8hr 2023 zurück

Das Kawasaki WorldSBK Team hat bekannt gegeben, dass es nicht am renommierten Suzuka 8hr 2023, das im August auf der legendären japanischen Strecke stattfindet, teilnehmen wird.  Nach sorgfältiger Abwägung verschiedener Optionen hinsichtlich Fahrer und Logistik und Berücksichtigung der Auswirkungen eines zusätzlichen Testprogramms neben den regulären Testfahrten, die Teil des WorldSBK Engagements sind, wurde zusammen mit Kawasaki Motors Ltd. entschieden, dass das offizielle Werksteam dieses Jahr nicht antreten wird.

 

Hintergrund: Von Triumph und Enttäuschung

Diese Entscheidung wurde keineswegs leichtfertig getroffen und folgt auf einen Sieg des KRT-Teams in Zusammenarbeit mit KHI, Team Green und Kawasaki Motors Corp. Japan im Jahr 2019 und einem überraschenden und enttäuschenden Ergebnis im umstrittenen und komplizierten Suzuka 8hr Event 2022, bei dem das Team kurz vor dem Sieg stand.

 

Teammanager erklärt Entscheidung

Guim Roda, Teammanager von KRT, beleuchtete die Strategie und die Emotionen hinter der Ankündigung.  “Die Teilnahme am 8-Stunden-Rennen von Suzuka erfordert die Zeit und das Engagement einer großen Anzahl von Leuten.  Es sieht vielleicht ähnlich aus wie ein Superbike-Rennen – und wir setzen sogar Superbike-Fahrer wie Johnny und Alex ein – aber dieses Rennen ist wie kein anderes und erfordert ein eigenes Test- und Vorbereitungsprogramm zusätzlich zu dem, was wir bereits in der WorldSBK machen.  So gut wie alles ist anders, und jeder muss sich Zeit nehmen, um sich auf die unterschiedlichen technischen und leistungsbezogenen Parameter für dieses eine Rennen einzustellen.  Auf höchstem Niveau zu konkurrieren und sich den Erfolg aus den Händen reißen zu lassen, ist nicht einfach, sich daran zu gewöhnen, deshalb werden wir dieses Jahr nicht in der Startaufstellung erscheinen.  Unser Fokus für 2023 liegt bei KRT nun zu 100% auf der WorldSBK.  Wir wünschen allen Konkurrenten und Teams, die am Rennen 2023 teilnehmen, eine spannende und sichere Veranstaltung.”

 

Isle of Man TT / Road Racing / Triskele schwarz-gelb T-Shirt*
  • Logo der Isle of Man TT in einem passenden Straßenrennen -Design.
  • Das perfekte Geschenk für jeden Motorrad -Fahrer, Freunde des Motorsports und Biker
  • Klassisch geschnitten, doppelt genähter Saum.

Letzte Aktualisierung am 21.02.2024 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

 

Suzuka 2
Kawasaki verzichtet auf die Teilnahme am Suzuka 8hr 2023 5

Jetzt auch bei WhatsApp Channels

Folge auch auf WhatsApp Channels, um nichts mehr zu verpassen!

Dort wirst du über alle neue Artikel und Videos informiert

Einfach hier klicken

 

Anstehende Veranstaltungen

Jetzt auch bei WhatsApp Channels

Folge auch auf WhatsApp Channels, um nichts mehr zu verpassen!

Dort wirst du über alle neue Artikel und Videos informiert

Einfach hier klicken

 

Anstehende Veranstaltungen

Share via
Copy link