John McGuinness überlegt den Rennstall zu wechseln

John McGuinness ist eine Legende des Road Racing und hat bereits 23 Siege auf der Isle of Man TT eigefahren. – Für ihn kein Grund nicht weiter Gas zu geben… Er möchte 2020 sogar noch mehr Rennen fahren.

Genau dieser Wunsch lässt ihn darüber nachdenken von Triumph zu PBM zu wechseln. Zuvor führte er Gespräche mit Norton CEO Stuart Garner, um deren Aktivitäten im Road Racing auszubauen. Garner hat momentan allerdings kein Interesse daran.

 

Da McGuinness beim Rennen im Macau für PBM antrat und er TeamChef Paul Bird bereits seit 1996 kennt, gibt es Überlegungen dorthin zu wechseln. Auch wenn McGuinness nach der ersten roten Flagge beim Rennen in Macau wegen Tankproblemen nicht mehr an den Start gehen konnte, war er doch von der Ducati Panigale V4 R extrem begeistert. Das Team hatte das Motorrad extrem gut vorbereitet, es ließ sich sehr gut fahren und fühlte sich für ihn einfach richtig an…

Das Motorrad wird mit neuesten Teilen ausgestattet und der Motor wird nach einer gewissen Laufleistung ausgetauscht.

Bei PBM hätte er die Möglichkeit 2020 an weiteren Straßenrennen teilzunehmen.

 

RST 1768 Isle of Man TT IOM Motorrad Textil Jacke – Schwarz/Weiß*
  • Limited Edition offizielles Lizenzprodukt von Isle of Man TT
  • Oberstoff aus maxtex
  • Wasserdichte und atmungsaktive sinaqua Futter
  • Fixed Steppfutter

Letzte Aktualisierung am 12.11.2019 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.