Ist Norton insolvent?

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (BDO) UK hat die Verwaltung von Norton Motorcycles übernommen. Hintergrund sind offene Steuerforderungen.

Aufgabe der BDO ist es Kunden, Mitarbeiter und Lieferanten zu unterstützen, damit ihre offenen Forderungen bestmöglich bedient werden können. Man möchte dafür sorgen, dass alle Parteien möglichst wenig Schaden verbuchen müssen. Dafür sucht man jetzt den richtigen Weg.

 

Investor wird gesucht

Laut Angaben des „Telegraph“ erzielte Norton 2019 einen Umsatz von 6,7 Millionen Pfund. Der Gewinn vor Steuer soll aber nur bei 33.701 Pfund gelegen haben. Momentan sind rund 100 Mitarbeiter bei Norton beschäftigt.

Derzeit ist es noch offen ob der Betrieb am Leben gehalten werden kann und damit die Arbeitsplätze fortbestehen können.

Offen ist auch, wie mit Anzahlungen umgegangen wird, die für bestellte Motorräder getätigt wurden, deren Auslieferung noch aussteht.

 

Momentan wird nach einem Investor gesucht, der Norton übernehmen könnte, um die Firma am Leben zu erhalten.  

 

MICHELIN 63001 Motorrad Reifendruck Kontrollsystem*
  • Universalkit für Motorrad, Moped, Scooter mit 2 Sensoren und LCD Display
  • Permanente Sicherheit: Anzeige beim Start, Alarm während der Fahrt
  • Magnethalter, LCD Display abnehmbar mit USB Induktionsladehalter
  • Einfache Montage, automatische Kalibierung
  • Für Metall. - und Gummi-Ventil (Snap-In) mit Metallgewinde

Letzte Aktualisierung am 17.06.2021 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Unterstütze Motorcycles.News, helf dabei die Seite auszubauen und zu verbessern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.