Harley-Davidson schenkt Handwerkskammer Köln 3 Motorräder und 5 Motoren

Harley-Davidson möchte die Ausbildung als Zweiradmechaniker und -mechatroniker fördern und damit auch etwas gegen den Fachkräftemangel tun. Lehrmittel im Bereich Motorrad sind oft Mangelware. Aus diesem Grund hat Harley nun drei komplette Motorräder und fünf Motoren an die Handwerkskammer Köln übergeben.

Harley-Davidson schenkt Handwerkskammer Köln 3 Motorräder und 5 Motoren

In den letzten zwei Jahren wurden insgesamt 13 Harleys und 17 einzelne Motoren als Schulobjekte an verschiedene Ausbildungsstätten in der ganzen Republik verschenkt.

Die Übergabe in Köln fand am 31.01.2019 statt. Eine klassisch gestylte Sportster 883, eine V-Rod mit flüssigkeitsgekühltem Motor und eine 1125R der Tochtermarke Buell wurden übergeben. Bei den Motoren handelte es sich um zwei Buell Triebwerke, einen Revolution Motor, einen Big Twin inklusive Getriebe und einem Sportster V2.

„Wir freuen uns riesig über die Schenkung, die Maschinen und Triebwerke werden schnellstmöglich zum Einsatz kommen.“

strahlte Peter Kautz, Leiter der Meisterschule für Zweiradmechaniker an der HWK zu Köln

Letzte Aktualisierung am 3.02.2019 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.