Guy Martin tritt wieder bei einem Straßenrennen an

Er startet bei der Cookstown 100

Guy Martin tritt wieder bei einem Straßenrennen an

Noch vor zwei Jahren hieß es Guy Martin verabschiedet sich vom Road Racing, obwohl er auch schon damals sagte, er wird weiterhin bei Klassik- oder ungewöhnlichen Rennen antreten. Genau das wird er bei den Cookstown 100 Ende April.

Grund für die Gerüchte waren die zwei Jahre Rennabstinenz nach der eher unglücklichen Isle of Man TT 2017 mit Honda. Jetzt meldete sich der 37-jährige Kult-Racer und TV-Star für die Cookstown an.

Fahren wird er dort seine selbst aufgebaute BSA Rocket 3. Geplant war damit auch schon für 2018 ein Start beim Cookstown 100 und Tandragee, Getriebeprobleme hatten dies aber verhindert. Er bekam die benötigten Teile nicht rechtzeitig.

Guy Martin: Road Racer
1 Bewertungen
Guy Martin: Road Racer*
  • Stephen Davison
  • Herausgeber: Colourpoint Creative Ltd
  • Gebundene Ausgabe: 144 Seiten

Letzte Aktualisierung am 2.04.2019 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.