Google Maps bekommt Geschwindigkeitsanzeige

Wer sich das neueste Update von Google Maps geladen hat, wird zukünftig bei der Navigation im unteren linken Bereich die aktuell gefahrene Geschwindigkeit sehen können. Die Funktion wurde schon seit längerem in anderen Ländern getestet und jetzt auch für Deutschland freigeschaltet.

Google Maps bekommt Geschwindigkeitsanzeige

Momentan beschränkt sich das Update allerdings nur auf Android. Das Update für IOS soll allerdings in Kürze folgen. Eine Warnung bei Überschreiten der erlaubten Geschwindigkeit gibt es bisher noch nicht, allerdings wird dies auch noch kommen.

In den asiatischen Ländern testet Google momentan auch die Navigation für Motorräder. Im Profil kann man dann nicht nur „Fußgänger, Rad, Auto…“ auswählen, sondern auch das motorisierte Zweirad. Das weckt die Hoffnung auf eine Navigation mit „kurvenreichster Strecke“. Wann das allerdings im deutschsprachigen Raum kommen wird ist noch offen.

Sale
TomTom Rider 50 Motorrad-Navi (4,3 Zoll, mit kurvigen und bergigen Strecken speziell für Motorräder, Updates über Wi-Fi, 3 Monate TomTom Traffic und Radarkameras, 23 Länder Westeuropas)*
  • Sie wählen Ihre Herausforderung mit kurvigen und bergigen Strecken: Finden Sie die spannendsten kurvenreichen Strecken und Anstiege und vermeiden Sie langweiliges Geradeausfahren
  • Updates über Wi-Fi: Erhalten Sie die aktuellsten Karten und Software und synchronisieren Sie neue Routen für Ihr TomTom Rider einfach über integriertes Wi-Fi. Kein Computer erforderlich
  • TomTom Road Trips: Erobern Sie die Straße mit den guten, sorgfältig ausgewählten Routen der Welt - verfügbar zum Synchronisieren mit Ihrem Rider 50
  • Mit MyDrive spannende Touren planen: Verwenden Sie MyDrive, um Ihre perfekte Tour zu planen und zu bearbeiten
  • Kompatibel mit Siri und Google Now: Greifen Sie unterwegs per Sprachsteuerung auf alle Funktionen Ihres Smartphones zu: Nachrichten vorlesen lassen und beantworten, telefonieren, Musik abspielen usw

Letzte Aktualisierung am 24.06.2019 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.