Filmreife Verfolgungsjagd mit der Polizei

Wolfsburg: Am Sonntagmorgen gegen 01:35 Uhr fiel einer Zivilstreife ein orangefarbenes Motorrad auf, da es mit augenscheinlich überhöhter Geschwindigkeit von der Berliner Brücke auf die Heßlinger Straße abbog.

104.500 Motorräder in Berlin – 11 Anzeigen wegen unnötigem Lärm

Sie folgten der Kawasaki ER-6n und wollten den Fahrer wegen dauerhafter überhöhter Geschwindigkeit anhalten.

Die Stop-Einblendung und auch die Sirene brachten den Fahrer allerdings nicht zum Anhalten, er beschleunigte noch, dabei drehte er sich auch mehrfach um. Bei der anschließenden Verfolgungsjagd fuhr der Biker zum Teil mit einer Geschwindigkeit von bis zu 195 km/h – innerorts. Er überfuhr mehrere rote Ampeln und sprang über Bahnübergänge. Insgesamt wurden 17 Verkehrsverstöße registriert.
An der Kreuzung Weyhäuser Weg / Hafenstraße verloren die Beamten das Motorrad aus den Augen. Auch andere Streifenwagen, die die weiträumige Verfolgung aufgenommen hatten, konnten ihn nicht mehr entdecken.

Als Halter wurde eine 54-jährige Wolfburgerin ermittelt die die Maschine ihrem 25-jährigem Sohn überlassen hatte. Dieser meldete wenig später das Motorrad als gestohlen. Auf der Wache verstrickten sich Mutter und Sohn allerdings in Widersprüche. Heraus kam, die Maschine hatte ein 22-jähriger Kumpel, der über keine gültige Fahrerlaubnis verfügt. Jetzt wurde gegen die beiden Kumpels ein Verfahren eingeleitet

 

Ausgeblitzt: Driver's Black Book
1 Bewertungen
Ausgeblitzt: Driver's Black Book*
  • Dominique Dewitt
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 130 Seiten

Letzte Aktualisierung am 16.10.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Related Posts / Ähnliche Beiträge

Neue Seitenstreifen auf Landstraßen sollen mehr Sicherheit b... Im Erzgebirge wird momentan eine neue Seitenstreifenmarkierung aufgebracht. Sehen kann man sie bereits auf der Staatsstraße 182. Er soll für mehr...Verkehrssicherheit sorgen….
Urteil: Statt zu helfen wurde sterbender Motorradfahrer gefi... Statt zu helfen wurde das Handy gezückt und der sterbende Motorradfahrer gefilmt, jetzt wurde ein Urteil gesprochen
MEHRSi und Toni Mang weihen Unterfahrschutz ein Am Freitag, den 20.04.2018 um 16.30 Uhr, wird im Landkreis Eichstätt ein Unterfahrschutz eingeweiht und offiziell für den Verkehr freigegeben.

Anzeige:

Nichts mehr verpassen und ständig aktuelle News mit der kostenlosen Motorrad Nachrichten App

für ANDROID und IOS

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen