Fabrikneue MT-07 beschlagnahmt – illegales Rennen?

Am 17.10.2019 wurde einem Fahranfänger der erst einen Monat alte Führerschein und eine fabrikneue Yamaha MT-07 abgenommen. Ihm wird ein illegales Rennen vorgeworfen.

Fabrikneue MT-07 beschlagnahmt – illegales Rennen?

Der 21-Jährige fiel zwei Beamten in einer Zivilstreife auf, da er sich in der Eiffestraße in Hamburg bei zwei Ampelstarts mit einem BMW zu messen schien. In der Bergedorfer Straße soll er dann einen Klein-LKW bedrängt haben, indem er den Sicherheitsabstand stark unterschritt und wiederholt hupte.
Das Gleiche soll er dann auch in einem Baustellenbereich auf Höhe der Anschlussstelle Billstedt bei einem VW Golf getan haben. Diesen überholte der MT-07 Fahrer dann und nutzte dafür die Gegenfahrbahn, trotzt durchgezogener Linie.

Die erlaubte Geschwindigkeit soll der Motorradfahrer mehrfach massiv überschritten haben, bevor er dann schließlich durch die Polizei angehalten wurde. Bei der anschließenden Kontrolle zeigte sich, dass er seinen Führerschein und auch das fabrikneue Motorrad (Yamaha MT-07) erst seit einem Monat besaß. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde beides beschlagnahmt.
Es wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachts auf ein verbotenes Kraftfahrzeugrennen eingeleitet.

Sale
Bores Safety 3 Baumwolle Hoodie, Wasserabweisend, Reißfest, Schwarz, Größe XL
4 Bewertungen

Letzte Aktualisierung am 1.11.2019 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.