Enduro von Zug erfasst

Räder blieben im Gleis stecken

Enduro von Zug erfasst

Am 24.03.2019 versuchte ein 19-Jähriger mit einer nicht zugelassenen Enduro die Bahnstrecke zwischen Erfurt und Göttingen im Bereich Silberhausen-Birkungen zu überqueren.

Die Räder des Motorrads blieben im Gleis stecken. Als sich der Regionalexpress näherte flüchtete der 19-jährige und lies das Motorrad zurück.

Trotz umgehend eingeleiteter Notbremsung konnte der Zug nicht mehr rechtzeitig halten und überfuhr die Enduro. Der 19-Jährige meldete sich wenig später bei der Polizei Eichsfeld. Wie sich herausstellte war er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis für das Motorrad.

Das Motorrad wurde durch den Zusammenprall mit dem Zug völlig zerstört. Am Zug entstand ein Schaden von mehr als 1.000 €. Gegen den 19-Jährigen aus der Nähe von Heiligenstadt wird wegen Verdachts auf gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr ermittelt.

Motocross Manual: Der Guide fürs Fahren, Schrauben, Kaufen
3 Bewertungen
Motocross Manual: Der Guide fürs Fahren, Schrauben, Kaufen*
  • Pete Peterson
  • Herausgeber: Delius Klasing
  • Auflage Nr. 12016 (07.03.2016)
  • Taschenbuch: 256 Seiten

Letzte Aktualisierung am 9.01.2019 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.