Die Rennleitung stoppt jetzt die Rundenzeiten

Am Straßenrand stand die Polizei und stoppte die Zeit die Motorradfahrer brauchten, um wieder die gleiche Stelle zu passieren. Führerscheine und Motorräder sichergestellt wegen dem Vorwurf des illegalen Rennens.

Die Rennleitung stoppt jetzt die Rundenzeiten

Auf der exakt 12 km langen „kleinen Eifelrunde“ führte die Aachener Polizei vergangenen Samstag eine ungewöhnliche Verkehrskontrolle durch.  Die Straße führt um den Rursee über Kesternich und Rurberg und ist bei Motorradfahrern sehr beliebt.

Die Beamten positionierten sich am Straßenrand und stoppten die Rundenzeiten, die die Biker brauchten, bis sie wieder die Messstelle passierten.

Die Polizei gibt an, dass man unter Einhaltung der vorgeschriebenen Höchstgeschwindigkeit und ohne anderen Verkehr etwas über 11 Minuten für die Strecke benötigt. Daraus ergibt sich eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 63 km/h.

7 Minuten und 31 Sekunden konnten die Beamten bei einem 60-jährigen aus Eschweiler messen. Das entspricht einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 95 km/h. Bei seiner nächsten Runde wurde eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 102 km/h errechnet.

Auf der dritten Runde überholte der 60-jährige ein anderes Motorrad, das auch gerade gemessen wurde. Die Beamten wollten die beiden Fahrzeuge anhalten, der Fahrer des überholten Motorrads entzog sich aber der Kontrolle. Sein Kennzeichen (Geilenkirchen) ist den Beamten allerdings bekannt.

Die Beamten fragten den 60-Jährigen ob er ein illegales Rennen gegen den Fahrer aus Geilenkirchen gefahren ist. Dies verneinte der Biker und fügte hinzu, dass er schon gar keine Rennen gegen eine unterlegene Maschine fahren würde. Wenn dann würde er sich ein gleichwertiges Motorrad aussuchen, dass gegen seine 200 PS Maschine eine Chance hat.

Der Führerschein des 60-Jährigen sowie das Motorrad wurden als Einziehungsgegenstand sichergestellt.

Auch ein 33-Jähriger aus Eijsden-Margraten (Niederlande) wurde der Führerschein und das Motorrad abgenommen. Er wurde zwei Runden mit 95 km/h und eine Runde mit 90 km/h gemessen.

Die Beamten haben zur Beweissicherung Fotos und Videoaufnahmen erstellt. Den Motorradfahrern wird grobes und rücksichtsloses Verhalten vorgeworfen.

Ausgeblitzt: Driver's Black Book
1 Bewertungen
Ausgeblitzt: Driver's Black Book*
  • Dominique Dewitt
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 130 Seiten

Letzte Aktualisierung am 13.12.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Foto: Polizei

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.