Biker fahren für krebskranken Kilian

Der 6-jährige Kilian aus Rhauderfehn leidet an Krebs und es ist abzusehen, dass er den Kampf verlieren wird. Kilian fuhr liebend gerne Moto-Cross auf seinem Mini-Bike und er wünscht sich noch einmal so viele Motorräder wie möglich zu sehen.

 

Parade vor Kilians Haus

In den sozialen Medien wurde aus diesem Grund eine Fahrt an Kilians Haus vorbei organisiert. Die Fahrt ist für Samstag, den 24.07.2021 geplant. Da sich bereits sehr viele Biker für diese Aktion angemeldet haben, musste die Organisation etwas angepasst werden. Da man eine sehr große Anzahl an Motorrädern erwartet, musste der geplante Halt vor Kilians Haus aus Sicherheitsgründen gestrichen werden, man befürchtet Staus und dadurch mögliche Unfälle. Die Aktion wird auch von der Polizei unterstützt, die den Verkehr für die Biker regeln wird.

 

Was ist geplant, der genaue Ablauf

Der an Lymphom Krebs erkrankte Kilian wohnt mit seinen Eltern Lars und Jasmin in 26817 Rhauderfehn. Getroffen wird sich um 12 Uhr am Marktplatz, bevor es gemeinsam zu Kilians Haus geht. Es wird darum gebeten, dass die Teilnehmer dort nicht anhalten, sondern der Langhofer Str. folgen und an deren Ende den Verband auflösen.  

Treffpunkt: 24.07.2021 – 12 Uhr – Marktplatz – 26817 Rhauderfehn

 

Die Parade für Kilian ist auch im Eventkalender zu finden. Dort findet ihr den Marktplatz auch in einer Karte markiert. Über die Motorrad Nachrichten App habt ihr außerdem auch die Möglichkeit eine Navigation zu starten.

blank

(Diese und weitere Veranstaltungen kannst du auch bequem mobil über die MOTORRAD NACHRICHTEN APP abrufen – inkl. Navigationsoption – für ANDROID und IOS)

Unterstütze Motorcycles.News, helf dabei die Seite auszubauen und zu verbessern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.