Bernd Schade, der Biker-Pfarrer ist verstorben

Der Motorradpfarrer der evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz ist vergangenen Samstag (30.05.2020) verstorben.

Bernd Schade war Jahre lang Mitorganisator der jährlichen Mahn- und Gedenkfahrt, die für tödlich verunglückte Motorradfahrer abgehalten wurde. Tausende Biker nahmen jährlich daran teil. Er war 25 Jahre Beauftragter für die kirchliche Arbeit mit Motorradfahrer.

Bernd Schade wurde 65 Jahre alt. Die Trauerfeier findet am Mittwoch, den 10.06.2020 in „Bernds Kirchlein“ statt (Dietrich-Bonhoeffer-Kirche, Oranienburger Straße 285, 13437 Berlin). Ab 9.30 Uhr beginnt der Einlass, Trauergottesdienst ist um 10.30 Uhr. Für Motorräder wird es extra Parkplätze geben.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

blank

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.