Auch Suzuki bleibt der Motorradmesse in Dortmund fern

Wegen der aktuellen Lage bezüglich des Coronavirus, hat sich jetzt auch Suzuki kurzfristig entschlossen die Teilnahme an der Motorradmesse in Dortmund abzusagen.

 

COVID-19 Corona-Virus: Suzuki sagt Teilnahme an der Motorradmesse Dortmund ab

Nach reiflicher Überlegung und unter Berücksichtigung der aktuellen Entwicklungen in Bezug auf die zunehmende Ausbreitung des COVID-19 Corona-Virus auch speziell in Deutschland, sagt Suzuki die Teilnahme an der Motorradmesse in Dortmund am kommenden Wochenende ab.
Dem erhöhten Risiko bei Veranstaltungen dieser Größenordnung möchten wir unsere Kunden, Vertragshändler, Mitarbeiter und weitere Beteiligte nicht aussetzen.
Trotz intensiver Vorbereitung und großem persönlichen Einsatz aller Beteiligten bei der Planung und Vorbereitung dieser wichtigen Veranstaltung sind wir davon überzeugt, dass unsere Entscheidung mit Hinblick auf die Verantwortung, die wir gegenüber Kunden und allen an der Messeorganisation Beteiligten haben, aktuell der richtige Schritt ist.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.