Arc Motorcycles ist insolvent

Laut Medienberichten ist der Motorradbauer, der mit der Vector ein Elektromotorrad der absoluten Extraklasse bauen wollte, zahlungsunfähig.

Arc Motorcycles ist insolvent

Arc Motorcycles hat  vor zwei Monaten über Crowdfounding rund 1,1 Millionen US-Dollar gesammelt. Sie wollten mit der Arc Vector ein Elektromotorrad bauen, dass rund 140 PS und 397 Nm leistet. Der Akku sollte für 320 km (im Stadtverkehr) ausreichen. Das Chassis sollte aus Kohlefaser gefertigt werden.

Geplant war außerdem ein „Human Machine Interface“ das per Head-Up-Display im Helm und per spezieller Motorradbekleidung Signale an den Fahrer weiterleitet. Der Preis sollte bei rund 110.000 US-Dollar liegen.

Eine offizielle Stellungnahme von Arc Vehicle Ltd. bezüglich der Insolvenz gibt es bisher noch nicht. Sie haben noch bis zum 10. Oktober 2019 Zeit, um das Geld aufzubringen, dass für die Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs nötig ist, ansonsten beginnt der Verkauf des Geschäfts.

Sale
S100 Total Reiniger+, 2L
110 Bewertungen
S100 Total Reiniger+, 2L*
  • Sauber ohne Abledern!
  • Trocknet ohne Abledern wasserfleckenFREI
  • Gelformel
  • Materialschutz

Letzte Aktualisierung am 8.02.2019 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.