Anzahl der Verkehrstoten weiter leicht am Sinken

Archivbild

Wie das statistische Bundesamt bekannt gab, ist die Zahl der Verkehrstoten in Deutschland weiterhin leicht rückläufig. 

Im August 2018 kamen nach vorläufigem Ergebnis 307 Menschen im Straßenverkehr ums Leben. Das entspricht einen Rückgang von sechs Verkehrstoten bzw. 1,9 %. Auch die Zahl der Verletzten sank leicht auf rund 35.900, ein Minus von 1,8 Prozent.

In der Jahresstatistik musste man von Januar bis August 2105 Verkehrsopfer beklagen. Das entspricht 28 Personen bzw. bedeutet einen Rückgang von 1,3 %. Die Anzahl der Verletzten stieg im bisherigen Jahresvergleich leicht um 0,6%.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.