Alt Garge – Leitpfosten abgesägt

Spitzkehre bei Alt Garge - abgesägte Pfosten

Erst vor Kurzem versuchte man die 180 Grad Kurve zwischen Alt Garge und und Walmsburg (K24) für Motorradfahrer unattraktiv zu machen. Unbekannte waren damit scheinbar nicht einverstanden.

Alt Garge – Leitpfosten abgesägt

Die Strecke zwischen Alt Garge und Walmsburg mit der 180 Grad Kurve war bei Motorradfahrern sehr beliebt. Um die Strecke unattraktiver zu machen verengte man die zweispurige Fahrbahn an zwei Stellen auf eine Spur.  Zum Teil musste man in der Kurve anhalten, um den Gegenverkehr Vorfahrt zu gewähren.  Zusätzlich baute man Leitpfosten auf, damit man nicht einfach über die Sperrflächen fahren konnte.

Mit der neuen Verkehrsführung war scheinbar jemand nicht ganz so einverstanden, denn in der Nacht des 05.10. 2019, zwischen 21 und 23.40 Uhr, sägte ein unbekannter Täter die Pfosten ab. Es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro.

Die Polizei meldet, dass es nur dem Zufall geschuldet wurde, dass niemand zu Schaden kam, da die Metallfüße und Reste der Pfosten (ca. 20 cm hoch) in der Dunkelheit nur sehr schlecht zu erkennen waren. Sie leiteten ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung und gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr ein.

Ausgeblitzt: Driver's Black Book
1 Bewertungen
Ausgeblitzt: Driver's Black Book*
  • 130 Seiten - 06.01.2017 (Veröffentlichungsdatum) - Independently published (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 1.11.2019 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Spitzkehre bei Alt Garge – abgesägte Pfosten
In der Spitzkehre bei Alt Garge abgesägter Pfosten

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.