Änderungen in der Straßenverkehrsordnung 2020

Hier eine kleine Übersicht über geplante Änderungen in der Straßenverkehrsordnung, die Motorradfahrer betreffen. Sie dürfte voraussichtlich im Februar beschlossen werden. Sobald es soweit ist erfahrt ihr es natürlich hier.

Höhere Bußgelder

Allgemein wird es höhere Bußgelder geben. Die Bußen für ein Parken in zweiter Reihe, auf Geh- und Radwegen oder auch ein Halten auf dem Schutzstreifen für Radfahrer sollen drastisch erhöht werden. Laut dem bisherigen Entwurf sind bis zu 100 € und in gravierenden Fällen (also sobald jemand behindert wird) ist zusätzlich ein Punkt in Flensburg geplant. Bisher waren es maximal 55 Euro.

Das Thema betrifft auch Motorräder, die gerne auf Gehwegen geparkt werden. Bereits letztes Jahr haben erste Städte angefangen so etwas nicht mehr zu tolerieren und haben entsprechend Tickets verteilt. Zukünftig könnte das also richtig teuer werden.

Das Parken in Kreuzungs- oder Einmündungsnähe wird ebenfalls überarbeitet. Zukünftig soll man bis zu 8m Abstand von den Schnittpunkten der Fahrbahnkanten oder bis zu 5m vom Beginn der Eckausrundung einhalten müssen. Das allerdings nur dann, wenn ein Schild darauf hinweist oder ein nutzungspflichtiger Radweg vorhanden ist.

Das Nichtbilden einer Rettungsgasse bei Stau, oder auch die nicht rechtmäßige Nutzung der Gasse, soll mit einer Geldbuße von bis zu 320 € geahndet werden. Zusätzlich gibt es einen Monat Fahrverbot und zwei Punkte. Offiziell dürfen auch Motorradfahrer nicht in der Gasse fahren, auch wenn dies bisher meist toleriert wurde. Dieses Risiko einzugehen könnte ggf. in Zukunft recht teuer werden

 

Überholen und Überholverbote

Eine Änderung wird es zukünftig beim Überholen von Zweirädern (z.B. Fahrräder) geben. Will man ein Zweirad überholen muss man mindestens einen Abstand von 1,5m innerhalb geschlossener Ortschaften einhalten. Außerhalb geschlossener Ortschaften muss der Abstand mindestens 2m betragen.

Auch ein neues Verkehrsschild wird eingeführt. Es bedeutet, dass hier Zweiräder nicht überholt werden dürfen. Dabei ist es egal ob es sich hierbei um ein Fahrrad, Mofa oder Motorrad handelt.

 

Ausgeblitzt: Driver's Black Book
1 Bewertungen
Ausgeblitzt: Driver's Black Book*
  • 130 Seiten - 06.01.2017 (Veröffentlichungsdatum) - Independently published (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 6.01.2020 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API  

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.