2. Qualifying Isle of Man TT

28/05/2019: James Hillier (1000 Kawasaki/Wicked Coatings Quattro Plant Kawasaki) at Guthrie's during Tuesday evening's Isle of Man TT qualifying session. PICTURE BY DAVE KNEEN/PACEMAKER PRESS.

Nach dem schlechten Wetter konnte das zweite Qualifying erst am Dienstagabend durchgeführt werden. Auch die großen Maschinen durften dieses Mal mit auf die Strecke.

2. Qualifying Isle of Man TT

Dean Harrison, der bereits beim ersten Training der Superbikes mit Bestzeit überzeugen konnte, war wieder Schnellster. Er fuhr einen Rundenschnitt von 129,53 mph und führte damit die Superstock-Liste an.

Andere Fahrer hatten mit Problemen zu kämpfen. Peter Hickman musste sein Smith Racing BMW Superbike zweimal wegen technischen Problemen stoppen. Auch Ian Hutchinson hatte Probleme. Der 16-fache TT-Sieger aus Yorkshire stürzte beim 11. Meilenstein, blieb aber unverletzt.

 

Rundenrekordhalter Peter Hickman musste seine Smiths Racing BMW auf der Quarter Bridge abstellen. Zurück in der Box fuhr er mit der Triumph auf die Strecke.

Michael Dunlop zeigte noch nicht sein komplettes Potential. Er setzte Marken in verschiedenen Sektionen, auf die komplette Runde fuhr er aber „nur“ 124.11 mph in der Klasse Superstock und 126.93 mph in der Klasse Superbike. Was ihm mit seinem Paket wirklich möglich ist, weiß nur er und sein Team.

TT - Isle of Man: Ride on the Edge
26 Bewertungen
TT - Isle of Man: Ride on the Edge*
  • Bigben Interactive GmbH
  • Videospiel
  • Deutsch

Letzte Aktualisierung am 25.10.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.